Vielen Dank für Ihr / euer Engagement

(Kommentare: 0)

Liebe Schulgemeinschaft,

die Coronavirus-Pandemie und die damit verbundene Schließung unseres Hauses hat uns alle vor neue Herausforderungen gestellt. Diese wollen und werden wir trotz aller Schwierigkeiten in den nächsten Wochen gemeinsam angehen.

Ihr, liebe Schülerinnen und Schüler, müsst euch ohne die unmittelbare Betreuung eurer Lehrkräfte selbstständig und weitestgehend eigenverantwortlich am heimischen Schreibtisch mit eurem Schulstoff auseinandersetzen. Dafür müsst ihr lernen, euch selbst zu motivieren und euren Alltag zu strukturieren. Angesichts des schönen Wetters und trotz Ausgehbeschränkung eine nicht zu unterschätzende Aufgabe.

Sie, liebe Eltern, stehen plötzlich vor ganz neuen Aufgaben. Neben zahlreichen Einschränkungen, die die aktuelle Situation mit sich bringt, müssen Sie die ganztägige Betreuung und eine adäquate Lernumgebung Ihrer Kinder organisieren sowie über das gewohnte Maß hinaus sie in ihrem Lernprozess unterstützen.

Unsere Kolleginnen und Kollegen erstellen zum Teil komplett neue Aufgabenformate, die von den Schülerinnen und Schülern auch ohne direkte Betreuung ihrer Fachlehrer bearbeitet werden können. Darüber hinaus korrigieren und kommentieren sie die zurückgemeldeten Lösungen der Schülerinnen und Schüler und stehen bei Problemen und Fragen mit Rat und Tat zur Seite.

Für dieses Engagement auf allen Seiten möchten wir uns als Schulleitung bei Ihnen und Euch  ganz herzlich bedanken. Uns ist durchaus bewusst, dass diese neue Art von Schule auch Probleme mit sich bringt. Wie kann gewährleistet werden, dass alle Schülerinnen und Schüler die Chance haben, den gleichen Leistungsstand zu erreichen? Wie müssen Aufgabenformate aussehen, damit sie auch eine faire Bewertung ermöglichen? Wie wird mit nicht geschriebenen Leistungserhebungen umgegangen? All diese Fragen nehmen wir sehr ernst und sind auch im Austausch mit dem Landesschulamt auf der Suche nach tragfähigen Antworten.

Bei alledem ist am wichtigsten, dass Sie und ihr die nächsten Wochen gesund übersteht.

Ihre / Eure Schulleitung

Zurück

Einen Kommentar schreiben