Aktueller Stand unserer Uganda-Spendenaktion

(Kommentare: 0)

Seit 2018 sammelt unsere Schule Spenden für das Schulgeld von drei ugandischen Kindern.

Warum spenden wir für Uganda?

Im Oktober 2018 besuchte uns Vincent Muwonge Kitatta als externer Referent aus Uganda. Er berichtete uns über das Leben in seinem Land, wie z.B. die Fauna und Flora im Regenwald und das ugandische Schulsystem. Dabei sprach er auch über das Schicksal einer Familie in seinem Nachbardorf. Suzan Nakanwagi (38 Jahre), deren Mann vor einem Jahr an AIDS gestorben ist, erzieht nun alleine ihre drei Kinder Raymond (12), Priscilla (10) und Victoria (7). Die Familie lebt in Armut, da Suzan selbst HIV-Positiv ist. Der einzige Hoffnungsfunke der Kinder liegt in einer guten Bildung. Jedoch beträgt das Schulgeld für alle drei Kinder umgerechnet 966 Euro pro Jahr.

Hier wollten wir als Schule helfen! Über Spendenaktionen wie Sponsorenlauf und Sammelaktionen versuchten wir, das Schulgeld für Raymond, Priscilla und Victoria bei den ansässigen Schulen zu finanzieren.

Ist unsere Spendenaktion bisher ein Erfolg?

Ihre Spendenbereitschaft hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen!

An dieser Stelle sollen einige wichtige Zahlen und herausragende Spender genannt werden:

Aktion

 Spender

Betrag

Spendenlauf beim Sportfest 2019

Gesamt:

3767,35

Großzügigste Sponsoren:

- Firma Hördt, Industriemontage Mücheln

- Sven Andrae, Steuerberater

- Elektroanlagen Bauer

 

500€

300 €

175 €

Beste Läufer:

- Vincent (50 Runden)

- Til Stephan und Mathis Bergert (12)

- Leonard Hein (11)

 

Beste Läufer-Klassen:

- 7-2   (8,18 Runden/Schüler)

- 11-2 (7,88)

- 11-1 (7,45)

 

Sammelaktion Lehrerkollegium

 

Gesamtes Kollegium

315 €

Sammelaktion Klasse 6-1

 

Gesamte Klasse

72€

Einzelspenden

- Frau Tänzer, Bildungspark Mücheln

- Malte Axt (9-1)

- Finn Marggraf (6-2)

135 €

50 €

10 €

Gesamtspendeneinnahmen

 

4302 €

An dieser Stelle möchten wir noch einmal allen Spendern und Sponsoren von ganzem Herzen Danke sagen!

Können die drei ugandischen Kinder weiter zur Schule gehen?

Mit eurer Hilfe konnten wir das Schulgeld für das aktuelle Schuljahr bezahlen.

Die Kinder sind glücklich, zur Schule gehen zu können und haben gute Noten.

Nach Abzug des bisher an die Schulen überwiesenen Geldes bleibt ein Spendenrest von 3167,30 €. Damit können wir den Schulbesuch der Kinder für weitere 3 Jahre sichern!

Wie geht es weiter?

Wir wollen diese Aktion mit der Unterstützung aller weiter fortsetzen! Obwohl wir die Beschulung der Kinder über Jahre gesichert haben, möchten wir weiterhin aktiv bleiben.

Wir werden euch auch in Zukunft über das Wohlergehen der Familie informieren und weitere ergänzende Spendenaktionen veranstalten.

Verfolgt deshalb unsere Informationen über die Homepage und das Uganda-Plakat im Schulhaus!

WIR BEDANKEN UNS VIELMALS BEI ALLEN SPENDERN!

IHR HABT MIT EUERN SPENDEN GEHOLFEN, DIE ZUKUNFT VON DREI KINDERN NACHHALTIG ZU VERBESSERN!

Zurück

Einen Kommentar schreiben