Ausflug zur Müchelner Forellenzucht

Ausflug zur Müchelner Forellenzucht

(Kommentare: 0)

Unser Biologielehrer, Herr Georges, hatte die Idee, mit der Klasse 5JA eine Exkursion zur Forellenzucht nach Mücheln zu machen. Am 01. März war es dann soweit: wir machten uns von der Schule aus auf den Weg. In St. Micheln empfing uns Frau Schmidt. Sie zeigte uns die Jungfische - in der Fachsprache werden sie Setzlinge genannt - und erklärte uns verschiedene Besonderheiten zur Aufzucht und der Pflege der Fische sowie über die Geschichte des Familienbetriebs. Anschließend gingen wir zu den schlachtreifen Forellen und durften sie selbst füttern. Zur Forellenanlage Schmidt gehören auch Lachsforellen und Karpfen, die wir ebenfalls besichtigt haben. Der Höhepunkt erwartete uns schließlich im Schlachthaus: Dort zeigte uns Frau Schmidt wie man Karpfen und Forellen filetiert. Die Jungs in unserer Klasse waren sehr interessiert, die Mädchen dagegen waren eher etwas "scheu"...

Artikel verfasst von August Koser

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 1.