Chemie zum Anfassen

Chemie zum Anfassen

(Kommentare: 0)

Ein Erlebnisbericht von Lilli Uschmann:  

Am 18. Oktober 2016 besuchten die Chemie-Kurse der 11. und 12. Klassen das Projekt "Chemie zum Anfassen" in der Hochschule Merseburg. Um 9:00 Uhr trafen wir den Praktikumsleiter von der Hochschule Merseburg, der uns als erstes eine Sicherheitseinweisung gab und dann konnten wir anfangen zu experimentieren. Das Thema des Kurses der 11.Klasse war "Komplexchemie" und das der 12. Klasse "Elektrochemie". Dazu wurden zum Thema "Komplexchemie" fünf Versuchsreihen aufgebaut: Im 1. Versuch haben wir z. B. die Bildung von Aquakomplexen untersucht. Im 2. Versuch wurde die Komplexbildung halogenhaltiger Metallsalze an Kupfersulfat und Silbernitrat und ihren Reaktionen auf konzentrierte Salzsäure und gesättigter Kaliumiodid-Lösung untersucht. Die Gesamthärte des von uns mitgebrachten Leitungswassers durften wir im 3. Versuch bestimmen und fanden heraus, dass wir in unserer Region hartes bis sehr hartes Wasser haben. Im 4. Versuch experimentierten wir mit Zitronensäure und Kupfer(II)sulfat bzw. Eisen(III)chlorid. Im 5. und letzten Versuch haben wir durch Biuretreaktionen das Vorhandensein von Eiweißen in Milch, Ei, Gummibärchen und Gelatine nachgewiesen. Uns wurde zum Beispiel erklärt, dass das Auflösen der Niederschläge, das bei einigen unserer Experimenten in unseren Reagenzgläsern stattfand, ein Hinweis auf Komplexbildung sei.
Nach dem Ausflug in die praktische Chemie waren wir in der Hochschule Mittagessen und danach konnten wir noch das Deutsche Chemiemuseum Merseburg besuchen und nahmen an einer Führung durch das Museum teil. In diesem Museum sind viele Anlagen und Apparaturen der chemischen Industrie ausgestellt und erklärt, bei der Führung konnten wir einige Maschinen ausprobieren. Außerdem wurde uns erklärt, dass die in Mücheln abgebaute Braunkohle in Leuna zu Synthesegas für die Ammoniaksynthese verarbeitet wurde. Unsere Exkursion war sehr interessant und wir konnten unser Wissen mit Spaß praktisch anwenden und erweitern.

Unser 11er - Chemiekurs im Schülerlabor...

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 8.