...wer gewinnt in diesem Jahr?

(Kommentare: 1)

Es beginnt die letzte Schulwoche des Kalenderjahres...und anstatt alles ganz entspannt ausklingen zu lassen, stehen in dieser Woche noch einmal richtige Highlights auf dem Programm. Am Montag erwarten wir hochrangigem Besuch aus der Geschichtswissenschaft: Angekündigt hat sich der Historiker Professor emerit. Hans-Ulrich Thamer von der Universität Münster, der mit unseren Oberstufenschülern eine Podiumsdiskussion zum Thema französische Revolution führt.  Bis einschließlich Freitag gestalten alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 die Projektwoche zum Thema "Gesundheit" und setzen sich mit diversen fachübergreifenden Fragen dazu auseinander.

Am 19.12. erwarten wir die Öffentlichkeit ab 16:00 Uhr zum lebendigen Adventskalender, der in diesem Jahr größer aufgezogen wird als in der Vergangenheit: Neben den Schülerdarbietungen in unserer neuen Aula besucht uns auch der Münchelner Chor, es gibt Schwedenfeuer, einen Grillstand und Punsch! Mehr Infos und Promotion dazu auch hier.

Und dann ist da natürlich auch wieder der alljährliche Floorball-Weihnachtspokal. In der Juniorkategorie spielen am Montag die Klassen 5 bis 7 um den Pokal, am Mittwoch Nachmittag werden dann die Klassen 8 bis 10 sowie eine FGG - Lehrermannschaft um den sportlichen Floorball-Thron im Rahmen dieser Schulmeisterschaft kämpfen. Bilder und Ergebnisse gibt es wie immer hier...mal sehen, wer in diesem Jahr gewinnt! 

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Schülerbericht zum Event |

Das Floorballtunier

Am 18.12.2017 fand in der Turnhalle in Mücheln das 7. Floorballweihnachtsturnier des Freien Gymnasiums Geiseltal statt. Wobei die 5., 6. und 7. Klassen gegeneinander antraten. Für unsere Fünften fand natürlich eine Premiere statt, denn sie durften zum ersten Mal an unserem Turnier teilnehmen. Dementsprechend eröffneteten sie auch unser Turnier. Dabei spielte die 5-IL gegen die 5-KG. Nach einem aufregenden Spiel gewann die 5-IL mit 2:0. Darauf folgten weitere Spiele. Die 6-AK spielte nach einem heftigen auf und ab gegen die 6-SH doch nur ein Unentschieden ohne Tore. Aber auch unsere 7. Klasse schlug sich gut. Sie erzielte gegen die 5-KG ein achtbares 2:4. Im weiterem Spielverlauf merkten wir das die 5-KG es auch drauf hatte. Sie spielten gegen die 6-AK ein überraschendes 3:3. Doch dann - was ist das? Ein Tor nach dem anderen, die 5-IL war wie im Rausch, so besiegten sie die 7-SP mit 4:3. So bemerkte auch Herr Blanke schnell, dass er hier Floorballtalente am Start hat und auch die Klassenlehrerin Frau Linsel war das Glück wie ins Gesicht geschrieben. Nun begann das vorletzte Spiel. Die 6-AK spielte gegen die bis jetzt sehr erfolgreiche 5-IL. Es war ein harter Kampf, den schlussendlich die 5-IL mit 3:2 gewann. Das Ende näherte sich und es stand ein spannendes letztes Spiel bevor. Die 6-SH spielte gegen die 7-SP. Alle fieberten mit und dann schoss die 7. Klasse ein Tor. Das gab der 6-SH den Ansporn besser zu sein. Dies schafften sie auch und gewannen das Battle mit 2:1. Bei der Siegerehrung stand nicht nur den Siegern, sondern auch unserem Schuldirektor Herrn Blanke, der selbst einmal ein erfolgreicher Floorballspieler war, das Lachen im Gesicht, als er fröhlich die Platzierungen vorlas. Auf dem 5. Platz landete die 5-KG, die trotz des letzten Platzes stolz auf sich war. Platz 4 belegte die Klasse 7-SP. Die 6-AK schrammte mit einem Punkt an Platz 2 vorbei und landete somit auf dem 3. Platz. Platz 2 ging somit an die 6-SH, die nach langem Mitfiebern endlich aufatmen konnte. Auf dem 1. Platz landete eine 5. Klasse. Die 5-IL gewann das Floorballweihnachtsturnier des Freien Gymnasiums Geiseltal. Besonders die Klassenlehrerin Frau Linsel freute sich über ihre „Floorballtalente“. So endete unser Floorballtunier mit einer riesen Überraschung und jeder konnte sich auf seine Art und Weise der glückliche Sieger nennen.

geschrieben von Emilee K.
(Klasse 6-AK)