JtfO - Regionalfinale Fußball war sehr lehrreich...

(Kommentare: 0)

Fußball

Am Donnerstag, dem 22.05. fuhren Schüler unseres Freien Gymnasiums zum Regionalfinale von "Jugend trainiert für Olympia" (Fußball) nach Halle. Dabei traten die gleichen 15 Schüler aus der 6., 7., 8. und 9. Klasse an, die auch das Kreisfinale in Braunsbedra gewonnen hatten. Wie auch beim Turniersieg in Braunsbedra war unser Team in Halle das jüngste, da der größte Teil unserer Sportler aus den 6. Klassen kam. Ein Turniersieg war in Halle jedoch nicht eingeplant, da man auf die besten Fußballer aus den Kreisen Mansfeld-Südharz, Harz, Halle und Burgenlandkreis traf. In großen Teilen der Spiele nutzten unsere Gegner ihre körperlichen Vorteile clever aus. Dennoch präsentierte sich unsere Mannschaft kämpferisch, spielerisch stark und fair. Am Ende standen ein paar schön herausgespielte Torchancen, zwei Traumtore von Lennart Hiersig und eine Kombination über außen, die eiskalt von Janne Werner verwandelt wurde. So reichte es neben knappen Niederlagen auch für ein Unentschieden und damit zum 4. Platz. Wir freuen uns bereits auf das nächste Jahr, denn mit unserer Mannschaft mit besagter Altersstruktur können wir noch in den nächsten zwei Jahren dieses Schulturnier in der gleichen Altersklasse bestreiten.

Für das Freie Gymnasium Geiseltal spielten: Lennart Hiersig, Til Stephan, Noah Toth, Adrian Hecht, Janne Werner, Leonard Hein, Tom Eisfeld, Louis Küster, Maynard Lang, Lennox Wolf, Hansi Reifarth, Noel Seydel, Pepe Wurzel, Max Lautenschläger, Henning Schröder

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben